Rommel Roberts

Rommel Roberts wurde 1949 in Durban geboren, wuchs in Mafeking auf und besuchte die High School in Kapstadt.

Nach dem Studium der Theologie war er in der Gemeindearbeit in verschiedenen Townships tätig, oft an der Seite von Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu.
Zu Roberts Arbeit gehörte auch, Kirchenleute, internationale Aktivisten, Politiker aus dem Ausland und Geldgeber im Land herumzuführen und ihnen Situation und Perspektiven zu erläutern.
Seine bemerkenswerteste Leistung war die Organisation des gewaltfreien Widerstandes, vielleicht aber auch die Schaffung des allerersten Friedenszentrums in Südafrika - in einer Zeit, als alle ihn deshalb für verrückt hielten. Sein Engagement dauert bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Buches an.

Roberts lebt heute mit seiner Frau im Dorf Hanover auf einer kleinen Farm, die als Zentrum für Friedensförderung und Bildung funktioniert.

Werke:










                                       
Letztes Update dieser Seite: 01.02.2017 - www.lokwort.ch