Eveline Blum

Eveline Blum, geboren 1957, lebt in Bern.

Nach ihrem Sportstudium an der ETH Zürich absolvierte sie eine professionelle Ausbildung in Modern-Dance. In den Achtziger- und Neunzigerjahren trat sie als Tänzerin, Sängerin und Poetry-Performerin auf und beteiligte sich an diversen spartenübergreifenden Kunst- und Kulturprojekten.

Seit einigen Jahren arbeitet sie unter anderem als freischaffende Journalistin und Redaktorin.

Ihr Interesse für die Bereiche Spiritualität und Bewusstsein ermöglicht es ihr, über die eigene Erfahrung einer schweren Depression aus neuer Sicht zu schreiben.

Werke:
Statt Gizeh kam die dunkle Nacht.
Eine Reise ins Innerste

Website von Eveline Blum:
www.sprach-arbeit.ch/










                                       
Letztes Update dieser Seite: 01.02.2017 - www.lokwort.ch